Wie alt waren die Jünger Jesu, als sie sich ihm anschlossen?

Die Bibel sagt es nicht explizit, aber es gibt ein paar Hinweise, dass zumindest einige von ihnen relativ jung waren — wahrscheinlich Teenager oder Anfang 20.

In der jüdischen Tradition begann ein junger Mann im Alter zwischen 12 und 30 Jahren einem Rabbiner zu folgen, und normalerweise, als er weniger als 20 Jahre alt war. Das würde die meisten Apostel zu Teenagern machen, als Jesus sie aufrief, ihm zu folgen.

Eine weitere relevante Tatsache ist, dass Johannes bis mindestens 96 n. Chr. lebte, als die Offenbarung geschrieben wurde, also 66 Jahre nach Jesu Tod. Das deutet darauf hin, dass Johannes mit ziemlicher Sicherheit ein Teenager war, als er sich Jesus anschloss.

Matthäus 17: 24-27 kann weitere Beweise liefern. Hier zahlen Jesus und Petrus die Tempelsteuer, die von jedem Mann im Alter von 20 Jahren und älter zu zahlen war (Exodus 30: 13-14). Die anderen Jünger waren dort (siehe vorhergehende Verse), scheinen aber die Steuer nicht bezahlt zu haben. Vielleicht waren sie jung genug, um von der Zahlung befreit zu sein, und so waren sie immer noch Teenager.

Wir wissen, dass einige von ihnen eine Anstellung als Fischer (Petrus, Andreas, Jakobus und Johannes) oder Steuereintreiber (Matthäus) hatten. Aber da die jüdische Schulbildung normalerweise im Alter von 12 Jahren endete, hätten sie Zeit gehabt, diese Berufe zu erlernen und sich noch in jungen Jahren Jesus anzuschließen.

Markiert mit → Jünger * Jesus

Die Bibel sagt es nicht explizit, aber es gibt ein paar Hinweise, dass zumindest einige von ihnen relativ jung waren — wahrscheinlich Teenager oder Anfang 20. In der jüdischen Tradition begann ein junger Mann im Alter zwischen 12 und 30 Jahren einem Rabbiner zu folgen, und normalerweise, als er weniger als 20 Jahre alt war.…

Die Bibel sagt es nicht explizit, aber es gibt ein paar Hinweise, dass zumindest einige von ihnen relativ jung waren — wahrscheinlich Teenager oder Anfang 20. In der jüdischen Tradition begann ein junger Mann im Alter zwischen 12 und 30 Jahren einem Rabbiner zu folgen, und normalerweise, als er weniger als 20 Jahre alt war.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.