Warum Ihr Whirlpoolwasser grün ist

Grün ist eine schöne Farbe. Es ist eigentlich meine Lieblingsfarbe. Nur … nicht, wenn es um Whirlpool-Wasser geht.

Wenn Sie nach einem schönen, entspannenden Bad in Ihrem Spa gegangen sind und eine schöne grüne Farbe anstelle des funkelnden Blaus bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Algenblüte an Ihren Händen.

Der Umgang mit einem unbrauchbaren Whirlpool ist niemand ’s Tasse Tee, aber die gute Nachricht ist, dass es leicht reparierbar und vermeidbar in der Zukunft mit nur ein paar einfachen Tricks … und ein bisschen Ellbogenfett.

Springe zu:

Warum Ihr Whirlpoolwasser grün ist

Es gibt ein paar Gründe, warum Ihr Whirlpoolwasser von seinem üblichen erfrischenden klaren Blau in die kränkliche Farbe der bösen Hexe des Westens übergegangen sein könnte. Am häufigsten ist leider ein Algenbefall.

Eine gute Möglichkeit, festzustellen, ob Algen schuld sind, besteht darin, mit der Hand an der Innenwand Ihres Whirlpools entlang zu fahren. Wenn es sich ein bisschen schleimig anfühlt … Bingo! Du bist ein Gewinner. (Irgendwie.)

Algen: Die Nemesis der Hot Tubbers überall

Wie sind Algen in Ihren Whirlpool gekommen? Eine ausgezeichnete Frage. Es gibt viele Möglichkeiten, wie dieser grünliche Schädling seinen Weg in Ihr Leben finden und Ihrer ständig wachsenden To-Do-Liste noch etwas hinzufügen kann.

Bevor wir das Problem beheben können, müssen wir jedoch wissen, was es verursacht hat. Schauen wir uns also die Hauptursachen für Algen an und sehen, ob wir das Rätsel lösen können.

  • Kaputter Filter – Wenn Ihr Filter nicht richtig funktioniert oder Sie ihn nicht genug laufen lassen, wird Ihr Wasser nicht gereinigt. Das gesamte Wasser in Ihrem Whirlpool muss mindestens einmal pro Tag gefiltert werden, um seine Arbeit richtig zu machen. Wenn sich Ihr Filter auf der Fritz befindet, haben Sie möglicherweise Ihre Antwort gefunden.
  • Keine Abdeckung – Die Nichtbenutzung einer Whirlpoolabdeckung ist ein großes Nein und kann dazu führen, dass Ihr Desinfektionsmittel zu schnell zusammenbricht und unvermeidliches Algenwachstum verursacht. Wenn Ihr Whirlpool in direktem Sonnenlicht steht, ist es wichtig, dass Sie eine Abdeckung verwenden.
  • Nicht genug Desinfektionsmittel – Algen lieben warmes Wasser und einen Mangel an Chlor. Wenn Sie Ihrem Whirlpool nicht genug Chlor hinzufügen, besteht eine gute Chance, dass Sie die Algen gerade zu Hause hergestellt haben.
  • Jemand hat es reingebracht – blinde Algen? Dies ist nicht allzu wahrscheinlich, es sei denn, Ihre Freunde und Familie schwimmen in Teichen und Seen, bevor sie in Ihr Spa springen, aber es ist eine Möglichkeit. Algen können über Kleidung und Badeanzüge aus ihrem natürlichen Lebensraum oder aus einem anderen von Algen befallenen Pool oder Whirlpool übertragen werden.

Kupfer: Die weniger wahrscheinliche Möglichkeit

Wenn Ihr Whirlpoolwasser eine lebendigere Farbe von Grün und nicht schleimig hat, besteht eine gute Chance, dass dieses Mineral die Ursache für Ihr grünes Spa ist. Kupfer kann durch Brunnenwasser in Whirlpools eingeführt werden, Kupferheizelemente in gasbetriebenen Spa-Heizungen, und Kupferrohrleitungen.

Die gute Nachricht ist, wenn Kupfer der Schuldige ist, haben Sie eine viel einfachere Lösung als mit Algen. Um Ihren Whirlpool wieder blau zu machen und zu verhindern, dass Ihre Haare grün werden, fügen Sie Ihrem Spa einfach einen flüssigen Metallentferner (oder Metallsequester) hinzu.

So vermeiden Sie einen grünen Whirlpool (in Zukunft)

Algen aus Ihrem Whirlpool fernzuhalten ist so einfach wie die Vermeidung der oben genannten Ursachen.

  • Überprüfen Sie den Filter – Reinigen Sie Ihren Filter regelmäßig und vergessen Sie nicht, ihn auszutauschen, wenn er langsamer wird. Es ist eine gute Idee, das Filtersystem im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass es jederzeit funktionsfähig ist.
  • Test & Balance die Wasser-Machen sicher sie sind prüfung ihre wasser häufig und zugabe desinfektionsmittel auf einer regelmäßigen basis und extra, wenn benötigt. Wenn Sie Ihre Desinfektionsmittelwerte unter die empfohlenen Standards fallen lassen, kann dies zu Algen— und Bakterienwachstum und am schlimmsten zu einem unbrauchbaren Whirlpool führen.
  • Halten Sie es immer bedeckt – Auch wenn Ihr Whirlpool drinnen oder im Schatten ist, ist es eine gute Idee, es bedeckt zu halten, wenn es nicht benutzt wird. Je mehr Schmutz, Staub, Pollen und anderes organisches Material in das Wasser eingebracht wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer feindlichen Übernahme durch Algen oder Bakterien.
  • Vor dem Einsteigen abspülen – Was am See passiert, bleibt am See. Okay, auch wenn Sie nicht direkt vom See in Ihren Whirlpool gehen, ist es eine gute Idee, alle abzuspülen, bevor Sie den Whirlpool betreten. Dies wird dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit der Einführung von Algen oder anderen Formen der Kontamination in den Whirlpool zu senken.

So beseitigen Sie Algen in Ihrem Whirlpool (gerade jetzt)

Machen Sie Ihren Zeitplan für den Tag klar und ziehen Sie Ihre Kampfausrüstung an, denn heute werden wir mit Algen in den Krieg ziehen. Die schlechte Nachricht ist, dass es eine Menge Arbeit sein wird, aber die gute Nachricht ist, dass Ihr Whirlpool am Ende makellos sauber und algenfrei sein wird.

Schritt #1 – Drain & Schrubben Sie die Schale

Das Wichtigste zuerst. Es gibt keine Hoffnung für das Wasser in Ihrem Whirlpool, also muss es gehen. Lassen Sie das Wasser vollständig aus dem Whirlpool ab und machen Sie sich dann an die Arbeit, um den Innenraum zu schrubben. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Desinfektionsmittel wie einen Whirlpool-Reiniger oder eine Bleichlösung verwenden, um alle Algenkontaminationen zu entfernen.

Für Bonuspunkte tränken Sie alle Spa-Artikel wie Kissen, Schwimmkörper usw. in einer starken Bleichlösung, um eine Rekontamination zu verhindern.

Schritt #2-Tief Reinigen oder Ersetzen die Filter

Nächste, geben ihre filter die tiefe reinigen es bedürfnisse. Wenn sich Algen in Ihrem Whirlpoolwasser befinden, besteht eine sehr gute Chance, dass es auch zu Ihrem Filter gelangt ist. Die Verwendung eines Filterreinigers ist eine großartige Idee, aber für zusätzliche Sicherheit sollten Sie den Filter entfernen und über Nacht in einer chemischen Spülung einweichen, um sicherzustellen, dass alle Algen abgestorben sind.

Wenn Sie nicht davon überzeugt sind, dass dies funktioniert hat, ist jetzt möglicherweise der richtige Zeitpunkt, um Ihren Filter auszutauschen. Auf diese Weise besteht keine Möglichkeit eines erneuten Auftretens von Algen.

Schritt #3 – Füllen Sie den Whirlpool

Sobald Ihre Whirlpoolschale und Ihr Filter blitzsauber sind, ist es Zeit, den Whirlpool nachzufüllen. Sie könnten einfach Ihren Schlauch einschalten und auf das Beste hoffen, aber wir empfehlen die Verwendung eines Schlauchfilters, um Metallverunreinigungen durch das Leitungswasser zu vermeiden.

Schritt #4 – Waschen Sie die Whirlpoolabdeckung

Stellen Sie sich Ihre Whirlpoolabdeckung wie einen Topfdeckel auf einem kochenden Topf auf dem Herd vor. Es wird Kondenswasser aus dem Dampf sammeln und mit ihm, was auch immer Algen, die im Wasser leben könnten.

Sie müssen Ihre Abdeckung mit einer verdünnten Bleichmittelmischung oder einem speziellen Vinylreiniger schrubben, um sicherzustellen, dass die Algen für immer verschwunden sind.

Schritt #5 – Schock, warte, & Schock wieder

Jetzt ist es Zeit, den Algen den Doppelschlag mit einer doppelten Dosis Schock zu geben. Schock es einmal, dann warten, dann schock es wieder zu machen sicher, dass es ist nie kommen zurück.

Schritt # 6 – Test & Balance

Sobald Sie das Wasser geschockt und zirkuliert haben, nehmen Sie Ihr Testkit und testen Sie das Whirlpoolwasser wie gewohnt. Wenn irgendwelche Niveaus aus dem Gleichgewicht geraten sind, korrigieren Sie sie, indem Sie Desinfektionsmittel oder andere Chemikalien hinzufügen, bevor Sie erneut testen.

Denken Sie daran, dass das richtige Gleichgewicht des Whirlpoolwassers der beste Weg ist, um eine Wiederholung der „Nacht der lebenden Algen“ zu vermeiden.

Aber… Mein Wasser hat eine andere Farbe!

Uh oh, anstelle eines wunderschönen blauen Spa haben Sie es aufgedeckt, um einen ganz anderen Farbton zu finden. Wenn Sie Ihrem Whirlpool (aus irgendeinem Grund) keinen bunten Farbstoff hinzugefügt haben, sollte es sich nicht um ein mehrfarbiges Gewässer handeln.

Gelbes Whirlpoolwasser

Wenn Ihr Whirlpoolwasser gelb geworden ist oder einen Gelbstich aufweist, stehen Sie möglicherweise vor den gefürchteten Gelbalgen. Gelbalgen sind ein großer Schmerz, vor allem, weil sie gegen die meisten Desinfektionsmittel resistent sind, selbst auf dem richtigen Niveau. Es liebt dunkles, warmes Wasser – daher finden Sie es möglicherweise in Ihrem Whirlpool, wenn Sie die Abdeckung längere Zeit eingeschaltet gelassen haben.

Der beste Weg, diesen Schädling zu vertreiben, ist ein gründlicher Ausgleich des Wassers, gefolgt von einem starken Chlorschock.

Rosa Whirlpoolwasser

Rosa Algen können dazu führen, dass Ihr Whirlpoolwasser in der Tat sehr rosa aussieht. Es ist keine großartige Farbe für einen Whirlpool (es sei denn, Sie mögen Pink wirklich). Rosa Algen sind eigentlich gar keine Algen, sondern eine Form von Bakterien, die wie Algen wirken.

Es kommt in Whirlpools nicht häufig vor und ist nicht am einfachsten zu entfernen. Wenn Sie also zufällig einen rosa Whirlpool in Ihrem Garten finden, ist es wichtig, ihn sofort gründlich zu reinigen und zu desinfizieren. Ein starker Schock, ein brandneuer Filter und viel Bleichmittel sind Ihre Waffen der Wahl für diesen Kampf.

Andere Farben des Regenbogens

Algen, Bakterien und Metallverunreinigungen können dazu führen, dass Ihr Whirlpool alle möglichen hübschen (und nicht so hübschen) Farben annimmt. Die häufigsten sind grün, gelb, rosa, braun und weiß. Wenn Sie feststellen, dass sich das Wasser in Ihrem Whirlpool über Nacht verschoben hat, können Sie die obigen Schritte ausführen, um zu reinigen und zu dekontaminieren.

Algenfrei ist das Leben für mich

Jetzt, da Sie mit dem Verständnis, wie Sie Algenausbrüche verhindern können, und dem Know-how, wie Sie sie entfernen können, wenn sie sich einschleichen, richtig bewaffnet sind, können Sie sich entspannen und sorgenfrei in Ihrem sauberen und sprudelnden Whirlpool einweichen.

Grün ist eine schöne Farbe. Es ist eigentlich meine Lieblingsfarbe. Nur … nicht, wenn es um Whirlpool-Wasser geht. Wenn Sie nach einem schönen, entspannenden Bad in Ihrem Spa gegangen sind und eine schöne grüne Farbe anstelle des funkelnden Blaus bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Algenblüte an Ihren Händen. Der Umgang mit einem unbrauchbaren Whirlpool…

Grün ist eine schöne Farbe. Es ist eigentlich meine Lieblingsfarbe. Nur … nicht, wenn es um Whirlpool-Wasser geht. Wenn Sie nach einem schönen, entspannenden Bad in Ihrem Spa gegangen sind und eine schöne grüne Farbe anstelle des funkelnden Blaus bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Algenblüte an Ihren Händen. Der Umgang mit einem unbrauchbaren Whirlpool…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.