„Ich fühle mich alt“: Frauen und Altern

Es ist kein Geheimnis, dass die Gesellschaft Frauen beim Altern stark unter Druck setzt. Frauen sollen nicht altern. Sie sollen sich für ihr Alter schämen, Falten, und graue Haare. Warum muss es so sein? Warum beschweren sich so viele Frauen darüber, dass sie sich alt fühlen? Warum gibt es so viele negative Ideen über den Lauf der Zeit? Und warum ist „Ich fühle mich alt“ bei Frauen so verbreitet?

Von der Art, wie wir darüber reden, würden Sie denken, dass Jugend positiv ist und dass das Alter eine Zeit des Verlustes und der Depression ist. Die Jugend ist jedoch nicht so wunderbar, wie es scheint, und sie ist sicherlich nicht frei von Problemen. Altern ist auch nicht gleichbedeutend mit Tod und Verfall. Es gibt viele Beispiele, um diesen Punkt zu beweisen.

„Ich fühle mich alt“ ist ein Ausdruck, der es wert ist, unter die Lupe genommen zu werden. Vor allem, weil es etwas ist, das man normalerweise von Frauen mittleren Alters hört. Mit anderen Worten, sie sind nicht „offiziell“ in das Alter eingetreten. In diesem Artikel analysieren wir den Kontext dieses Ausdrucks und was er für Frauen und die Gesellschaft insgesamt bedeutet.

“ Altern ist ein außergewöhnlicher Prozess, bei dem Sie die Person werden, die Sie immer hätten sein sollen.“

-David Bowie-

Ich fühle mich alt…Warum?

Implizit bezieht sich der Ausdruck „Ich fühle mich alt“ auf bestimmte Tatsachen. Oft ist es eine indirekte Art, Ihre Gefühle über die körperlichen Veränderungen auszudrücken, die mit dem Alter einhergehen. Es spricht auch von der Unsicherheit, die Frauen eines bestimmten Alters über ihren Platz in der Gesellschaft empfinden.

Die kulturellen Stereotypen darüber, was es bedeutet, eine Frau zu sein, sind intensiv und oft einschränkend. Frauen wurden im Laufe der Geschichte extrem sexualisiert. Sie sollen hübsch, gesund, nett und jung sein. Wenn Sie nicht hübsch oder jung oder nett oder gesund sind, passen Sie nicht in die Vorstellung davon, was weiblich ist. Daher ist der Ausdruck „Ich fühle mich alt“ eine andere Art zu sagen, dass Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre Weiblichkeit innerhalb der Grenzen dieser Stereotypen ausdrücken sollen.

Eine einfache Möglichkeit, diesen Punkt zu veranschaulichen, besteht darin, darüber nachzudenken, welche Art von Frauen als Models arbeiten. Die Parameter, die definieren, wer ein Modell sein kann, sind extrem starr. Nur sehr wenige Frauen passen in diese Parameter. Wenn man sie Models nennt, bedeutet das, dass diese Frauen der perfekteste Ausdruck dessen sind, was es bedeutet, eine Frau zu sein. Auch hier sind nur wenige Frauen dünn oder groß genug, um Models zu sein, aber eine Frau über vierzig oder fünfzig Jahre würde die Kriterien niemals erfüllen. Es ist also nicht überraschend, dass Frauen, wenn sie Models sehen, antworten: „Ich fühle mich alt“.

Eine Frau denkt "Ich fühle mich alt".

Siehst Du dich selbst durch den männlichen Blick?

Junge Frauen erleben auch viel Druck, sich in eine bestimmte Form einzufügen. Es ist einfacher, von Männern (und der Gesellschaft im Allgemeinen) akzeptiert zu werden, wenn Sie eine junge Frau sind. Es gibt jedoch andere Arten von Anforderungen. Du solltest zum Beispiel hübsch sein. Und dünn. Sie sollten einen Freund und Kinder haben, und elegant und ausgeglichen sein. Nur weil Sie all diese Anforderungen erfüllen, jedoch, bedeutet nicht, dass Sie aus dem Schneider sind.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass Machismo (männlicher Chauvinismus) die Art und Weise, wie wir junge und alte Frauen sehen, weitgehend bestimmt. Trotz der Fortschritte, die wir bei der Gleichstellung der Geschlechter gemacht haben, ist Machismo an vielen Orten der Welt immer noch lebendig und gut. Chauvinismus bedeutet, dass Männer diejenigen sind, die Frauen validieren und entscheiden, welche Eigenschaften wünschenswert sind und welche nicht. Natürlich stimmen nicht alle Männer dieser Art von Einstellung und Verhalten zu.

Das macht es so schwierig, dieses Problem anzugehen. Niemand hat das Recht, über Ihren Wert zu entscheiden oder ob das, was Sie tun oder wer Sie sind, richtig oder gut genug ist. Sie haben nicht das Recht, und Sie müssen dieser Einstellung nicht nachgeben.

Alter ist eine irrelevante Variable

Wir sind alle Menschen, in erster Linie. Das sollte Vorrang vor jedem anderen Faktor haben. Menschen jeden Alters haben wunderbare Beiträge zu leisten und haben auch Einschränkungen. Das beste Alter ist, wenn du dich selbst findest und dich ausgeglichen fühlst. Ironischerweise ist das viel einfacher, wenn man älter wird.

Wenn du sagst „Ich fühle mich alt“, ist es wichtig zu erkennen, warum du dich so fühlst. Vielleicht verbringen Sie viel Zeit mit Menschen, die an die konventionelle Vorstellung glauben, was eine Frau sein sollte. Oder vielleicht ist Ihre Gruppe von Freunden zu kritisch. Was auch immer der Grund sein mag, Eine unterstützendere und zukunftsorientiertere Gruppe zu finden, kann Ihnen helfen, in jedem Alter Ihr bestes Leben zu führen.

Eine glückliche ältere Frau.

Ein Teil des Problems könnte sein, dass Frauen Wir verbringen zu viel Zeit ihres Lebens damit, uns auf die Bedürfnisse und Erwartungen anderer Menschen zu konzentrieren. Mittelalter und Alter sind die perfekte Zeit, um sich einmal an die erste Stelle zu setzen. Passen Sie auf sich auf, verwöhnen Sie sich, breiten Sie Ihre Flügel aus und fliegen Sie. Anstatt zu sagen „Ich fühle mich alt“ sollten Sie schreien „Ich fühle mich lebendig!“

Es ist kein Geheimnis, dass die Gesellschaft Frauen beim Altern stark unter Druck setzt. Frauen sollen nicht altern. Sie sollen sich für ihr Alter schämen, Falten, und graue Haare. Warum muss es so sein? Warum beschweren sich so viele Frauen darüber, dass sie sich alt fühlen? Warum gibt es so viele negative Ideen über den…

Es ist kein Geheimnis, dass die Gesellschaft Frauen beim Altern stark unter Druck setzt. Frauen sollen nicht altern. Sie sollen sich für ihr Alter schämen, Falten, und graue Haare. Warum muss es so sein? Warum beschweren sich so viele Frauen darüber, dass sie sich alt fühlen? Warum gibt es so viele negative Ideen über den…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.