How a Dynasty Trust Can Save You Money on Estate Taxes

Einige extrem wohlhabende Personen schaffen genug Reichtum während ihres Lebens, um nicht nur für ihre Kinder, sondern auch für ihre Enkelkinder zu sorgen.

Ein Dynasty Trust kann Ihnen helfen, ein Vermächtnis zu schaffen, das sich bis zu Ihren Enkeln und darüber hinaus erstreckt.

Ein Dynasty Trust unterscheidet sich von anderen Trusts dadurch, dass er mehrere Generationen versorgt, mit einer Wirkung, die viele Jahre in die Zukunft reicht.

Viele Leute sind überrascht zu erfahren, dass die meisten Trusts vorübergehender Natur sind und nicht ewig sein können. Eine Rechtsstaatlichkeit, die als „Regel gegen Perpetuitäten“ bezeichnet wird, beendet die meisten Trusts nach einigen Generationen.

Diese Einschränkung kann durch die Verwendung eines Dynasty Trust vermieden werden, da es als ewiges Vertrauen gilt und ewig dauern kann.

Dies ist der Grund, warum Familien mit erheblichem Vermögen Dynasty Trusts als Teil ihres gesamten Nachlassplans verwenden.

Dynasty Trusts erhalten aufgrund der unter Präsident Trump eingeführten Änderungen der Erbschaftssteuervorschriften neue Aufmerksamkeit von wohlhabenden Amerikanern.

Für Einzelpersonen beträgt der Nachlass-, Geschenk- und GST-Ausschlussbetrag 11,7 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass ein Paar 2021 23,4 Millionen US-Dollar steuerfrei verschenken kann. Der maximale Steuersatz für Nachlass-, Schenkungs- und GST-Steuern bleibt bei 40 Prozent.

Diese höheren Grenzwerte gelten jedoch garantiert nur bis 2025!

Es könnte auch sofortige Änderungen am Erbschaftssteuergesetz unter der neuen Biden-Regierung geben.

Er möchte die Erbschaftssteuerbefreiung in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar pro Person und 7 Millionen US-Dollar für ein Ehepaar erheblich senken.

Diese dramatischen Veränderungen würden die Erbschaftssteuerverbindlichkeiten für Millionen von Amerikanern erhöhen und schließlich die Unterstützung des Kongresses erfordern.

Dies bietet ultrareichen Familien eine potenziell begrenzte Vertrauensplanungsmöglichkeit, um zu kontrollieren, wie Wohlstand schließlich von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Dynasty Trust Vor- und Nachteile

Dynasty Trust Vor- und Nachteile

Wie viel kostet die Einrichtung eines Dynasty Trust?

Die Einrichtung eines Dynasty Trust ist ein kompliziertes Rechtsdokument, das viel Zeit und Geld erfordert.

Wenn Sie ein Treuhandvermögen auf Dauer einrichten möchten, benötigen Anwälte Zeit, um zu besprechen, wer die Treuhänder sein werden, welche Vermögenswerte verwendet werden und wie das Vertrauen geändert werden kann.

Ganz zu schweigen davon, dass die meisten staatlichen Gesetze nur Trusts mit Ablaufdatum anerkennen. Welche Staaten erlauben Dynasty Trusts? Einige Staaten wie Delaware, Nevada, Tennessee und South Dakota erlauben Trusts, für immer zu bestehen.

Wohlhabende Menschen aus den gesamten Vereinigten Staaten können also mit Hilfe eines qualifizierten Nachlassplanungsanwalts Dynasty Trusts in diesen Staaten eröffnen.

Dies sind nur einige Gründe, warum ein Dynasty Trust zwischen 3.000 und mehr als 30.000 US-Dollar kosten kann.

Wie Sie sich vorstellen können, sind diese Fess gerechtfertigt, um Menschen zu helfen, Vertrauensprobleme zu vermeiden, die bei einem falsch ausgeführten Dokument auftreten können.

Wie funktioniert ein Dynasty Trust?

Erbschaft- und Schenkungssteuern werden jedes Mal erhoben, wenn Vermögenswerte von Generation zu Generation den Besitzer wechseln.

Dynasty Trusts vermeiden diese Steuern, indem sie einen zweiten Nachlass schaffen, der die meisten Familienmitglieder überlebt und weiterhin für zukünftige Generationen sorgt.

Ein ordnungsgemäß eingerichteter Dynasty Trust unterliegt Ihren Nachkommen während der Laufzeit des Trusts nicht der Erbschaftssteuer. Der einzige Zeitpunkt, an dem Erbschafts- oder Schenkungssteuern fällig werden können, ist der Zeitpunkt, an dem Vermögenswerte in den Dynasty Trust übertragen werden.

Wenn Sie jedoch die zulässigen Grenzwerte einhalten, sind zum Zeitpunkt der Überweisung möglicherweise auch keine Steuern fällig.

Die Kinder des Grantors sind in der Regel die empfohlenen Begünstigten eines Dynasty Trust. Nach dem Tod des letzten Kindes werden die Enkelkinder oder Urenkel die Begünstigten.

Wenn es also Ihr Ziel ist, Vermögen an Enkel oder Urenkel zu übertragen, kann ein Dynasty Trust dies erleichtern.

Der Dynasty Trust hat wie jeder Trust einen Treuhänder, der ihn kontrolliert. Der Treuhänder kann Treuhandeinkommen oder Kapital zugunsten der Begünstigten verwenden.

  • Der Dynasty Trust ermöglicht verantwortungsbewussten Begünstigten die vollständige Kontrolle und den Zugriff auf ihr Treuhandvermögen.
  • Für Begünstigte, die nicht so finanziell verantwortlich sind, können dem Trust bestimmte Bestimmungen hinzugefügt werden, die ihren Zugang zu Treuhandeinkommen oder Kapital einschränken.

Durch die Beschränkung des Zugangs der Begünstigten können solche „Verschwenderklauseln“ auch verhindern, dass Gläubiger eines Begünstigten Treuhandvermögen wegen Verschuldung plündern, oder den geschiedenen Ehegatten eines Begünstigten daran hindern, Anspruch auf Treuhandvermögen zu erheben.

Verschwendungsklauseln und Dynasty Trust sollten immer von einem erfahrenen Nachlassplanungsanwalt ordnungsgemäß verfasst werden.

Ein Anwalt, der mit dem Nachlass des Zuschussgebers vertraut ist, kann auch Ermessensklauseln erstellen. Diskretionäre Ausschüttungen können davon abhängig gemacht werden, dass jeder Begünstigte in der Lage ist, sich selbst zu ernähren.

Der Trust selbst kann zu Lebzeiten eines Grantors erstellt werden, oder ein Teil des Nachlasses des Grantors kann zur Finanzierung des Dynasty Trust bei Tod verwendet werden.

Die Schaffung eines Dynasty Trust zu Lebzeiten ermöglicht es dem Grantor, seine $ 11.7 Millionen Generation Skipping Transfer Tax Exemption zu nutzen.

Der Dynasty Trust schützt nicht nur den Wert der innerhalb des Trusts übertragenen Vermögenswerte, sondern auch jede Aufwertung dieser Vermögenswerte.

Wie lange kann eine Dynastie vertrauen?

Dynasty Trusts sind langfristige Trusts, die speziell für Nachkommen aller Generationen geschaffen wurden. Dynasty Trusts können 21 Jahre nach dem Tod des letzten lebenden Begünstigten überleben, als der Trust geschrieben wurde.

Wenn Sie also heute einen Dynasty Trust gründen und ein junges Enkelkind haben, könnte Ihr Dynasty Trust weit über 100 Jahre dauern.

Ein Dynasty Trust kann Einkommen und Kapital genau so verteilen, wie Sie es sich auch nach Ihrem Tod gewünscht hätten. Im Wesentlichen, so dass die Grantors ihre Familien Reichtum zu kontrollieren, auch nachdem sie sterben.

Einige extrem wohlhabende Personen schaffen genug Reichtum während ihres Lebens, um nicht nur für ihre Kinder, sondern auch für ihre Enkelkinder zu sorgen. Ein Dynasty Trust kann Ihnen helfen, ein Vermächtnis zu schaffen, das sich bis zu Ihren Enkeln und darüber hinaus erstreckt. Ein Dynasty Trust unterscheidet sich von anderen Trusts dadurch, dass er mehrere…

Einige extrem wohlhabende Personen schaffen genug Reichtum während ihres Lebens, um nicht nur für ihre Kinder, sondern auch für ihre Enkelkinder zu sorgen. Ein Dynasty Trust kann Ihnen helfen, ein Vermächtnis zu schaffen, das sich bis zu Ihren Enkeln und darüber hinaus erstreckt. Ein Dynasty Trust unterscheidet sich von anderen Trusts dadurch, dass er mehrere…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.