Gründe für den Umzug variieren Also, was ist dein Grund?

Vor dem Wohnungscrash bewegten sich die Amerikaner häufig. Wir gemittelt eine Bewegung alle fünf bis sieben Jahre oder 11,9% im Jahr 2008 nach Pew Research Artikel, Who Moves? Wer bleibt sitzen? Wo ist Zuhause? Als die Immobilienpreise fielen, sind die Menschen aus vielen Gründen in ihren bestehenden Häusern geblieben, wie zum Beispiel Bedenken hinsichtlich des Eigenheimwerts und der Beschäftigungsunsicherheit.

Wenn Sie in Rente gehen, haben Sie viele Umzugsoptionen

Da sich die Wirtschaft aus dieser ausgedehnten Rezession zurückzieht, fragen sich die Leute, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Umzug ist. Haben sich die Immobilienpreise in einigen Märkten stabilisiert oder sogar erhöht? Steigen die Zinssätze, wenn Sie jetzt nicht kaufen, erhalten Sie möglicherweise nicht die erstaunlich niedrigen Zinssätze von heute? Mit dem Frühling gleich um die Ecke schien es eine gute Zeit zu sein, die Gründe der Menschen für den Umzug zu erkunden.

Gründe für einen Umzug haben sich nicht geändert

Hausbesitzer haben viele Gründe für einen Umzug. Ich habe die Zählung verloren, wie oft ich umgezogen bin, anstatt die 15 Häuser zu zählen, die ich besessen habe. Menschen, die seit 30 Jahren im selben Haus sind, können all diese Bewegungen nicht verstehen. Aber eines Tages werden sie bereit sein, ihr Haus zu verkaufen und umzuziehen!

  • Home Upgrade – Oft wachsen Menschen aufgrund der Familiengröße oder einer Änderung des Lebensstils aus ihrem bestehenden Zuhause heraus. Wenn sich der finanzielle Status eines Menschen ändert, möchte er oft ein neues Zuhause, das seinem neuen Lebensstil besser entspricht.
  • Jobtransfer – Jobtransfers erfordern, dass viele Menschen umziehen, um näher an der Arbeit zu sein. Transfers sind heute viel seltener, aber dies war während meiner IBM-Karriere eine gängige Praxis. Einer meiner College-Freunde hatte tatsächlich einen neuen Standort zwischen der Annahme des Jobs und seinem Starttag.
Umzug bedeutete für mich beruflich und persönlich neue Abenteuer. Ich war begeistert, Poughkeepsie, NY, zu verlassen und in die San Francisco Bay Area zu ziehen. 4 jahre später zogen wir nach Danbury, CT, als es Zeit für Kinder war. Meine Karriere beinhaltete 4 weitere Züge, darunter einen 3-jährigen Einsatz in Tokio!
  • Gründen Sie eine Familie – Junge Paare, die mieten, kaufen oft ihr erstes Zuhause, wenn sie eine Familie gründen. Sie wollen ein stabiles Zuhause, in dem ihre Kinder mit denselben Freunden, demselben Arzt und mehr aufwachsen können.
  • Weniger teure Wohnungen – Diejenigen, die in Rente gehen oder eine Änderung der finanziellen Ressourcen haben, suchen oft billigere Wohnungen. Es ist üblich, ein Haus zu verkaufen, das größer ist, als sie brauchen, und entweder ein weniger teures Haus zu kaufen oder zur Miete zu wechseln.
  • Änderung des Familienstandes – Eine Scheidung oder eine Heirat erfordert normalerweise einen Hauswechsel, wenn jemand bei einem Partner einzieht, oder das Haus muss verkauft werden, um das Vermögen aufzuteilen. Als ich meinen Mann verließ, beschloss ich, meinen Kindern und meiner Enkelin näher zu kommen.

Gründe für einen Umzug oder Aufenthalt

Es gibt zwar viele Gründe für einen Umzug, aber es gibt auch Alternativen, die Ihnen helfen können, in Position zu bleiben, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie beispielsweise mehr Platz benötigen, sollten Sie einen Dachboden oder Keller fertigstellen. Dies kann Ihnen mehr Quadratmeterzahl geben, ohne die Grundfläche Ihres Hauses zu verändern, was die Kosten für ein Fundament und Materialien spart.

Es gibt auch verschiedene Arten von Ergänzungen zu berücksichtigen. Sie können Ihren vorhandenen Fußabdruck beibehalten, indem Sie Ihrem bestehenden Haus einen zweiten Stock hinzufügen. Wenn Sie nicht dagegen sind, Ihren Fußabdruck zu erweitern, können Sie einen Bump-out für ein wenig mehr Platz machen oder ein Zimmer oder Zimmer hinzufügen, abhängig von der Menge an Wohnraum, die Sie benötigen. Lesen Sie mehr über Ergänzungen zu Hause Ergänzungen fügen benötigten Wohnraum hinzu.

Ziehen Sie um, weil Sie mit Ihrer Küche nicht zufrieden sind? Oder vielleicht ist Ihr Badezimmer alt und Sie möchten ein Haus mit einer Master-Suite. Ein Umbau-Projekt könnte einfacher und kostengünstiger für Sie als Abholung und Umzug. Sprechen Sie mit einem Baumeister oder Heimdesigner über Ihre Möglichkeiten, Ihr Zuhause mit Ihren aktuellen Wohnbedürfnissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Gründe für einen Umzug: Privat oder beruflich

Manchmal können Umzüge nicht vermieden werden. Berufliche Gründe für einen Umzug können entweder unvermeidbar sein, wie z.B. ein Arbeitsplatzwechsel, oder einfach nur wünschenswert. Sie ziehen sich beispielsweise zurück und möchten verkleinern oder an einem Ort leben, der besser zu Ihrem neuen Lebensstil passt.

Persönliche Gründe für einen Umzug gehören zu den häufigsten und umfassen familiäre Gründe und Wohngründe. Vielleicht waren Sie kürzlich verheiratet oder geschieden. Vielleicht sind Sie mit Ihrem derzeitigen Zuhause unzufrieden, haben eine wachsende Familie und möchten Ihr Zuhause aufwerten, sind aber nicht an einem Umbau interessiert. Dies sind häufige Gründe für den Umzug, die viele Hausbesitzer dazu bringen, ihre Häuser auf der Suche nach Standorten zu verkaufen, die ihren sich ändernden Bedürfnissen besser entsprechen.

Sind Ihre Beweggründe persönlich oder beruflich?

Möchten Sie mehr Details darüber, wer sich bewegt> Hier ist eine globale Infografik für Umzugsunternehmen, die zeigt, warum Menschen umziehen und welche Staaten Menschen gewinnen und verlieren.

Bewegungsmuster und Gründe

Vor dem Wohnungscrash bewegten sich die Amerikaner häufig. Wir gemittelt eine Bewegung alle fünf bis sieben Jahre oder 11,9% im Jahr 2008 nach Pew Research Artikel, Who Moves? Wer bleibt sitzen? Wo ist Zuhause? Als die Immobilienpreise fielen, sind die Menschen aus vielen Gründen in ihren bestehenden Häusern geblieben, wie zum Beispiel Bedenken hinsichtlich des…

Vor dem Wohnungscrash bewegten sich die Amerikaner häufig. Wir gemittelt eine Bewegung alle fünf bis sieben Jahre oder 11,9% im Jahr 2008 nach Pew Research Artikel, Who Moves? Wer bleibt sitzen? Wo ist Zuhause? Als die Immobilienpreise fielen, sind die Menschen aus vielen Gründen in ihren bestehenden Häusern geblieben, wie zum Beispiel Bedenken hinsichtlich des…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.