FFL-Lizenzkosten [2021] – Wie viel kostet eine Bundeswaffenlizenz?

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Bundeswaffenschein (FFL) zu erhalten, ist eine der ersten Fragen, die Sie möglicherweise haben, wie viel ein FFL kostet.

Die Kosten für Ihre Lizenz hängen von einigen Faktoren ab, z. B. dem gewählten FFL-Typ, aber die Gesamtgebühr umfasst auch andere Variablen wie Verlängerungskosten und ob Sie mit NFA-Schusswaffen (Schalldämpfer, Kurzlaufgewehre und mehr) arbeiten möchten.

In diesem Artikel werden wir:

  • Zusammenfassung der FFL-Kosten
  • Welcher FFL-Lizenztyp zu erhalten ist
  • FFL-Anwendungskosten
  • FFL-Erneuerungskosten
  • FFL-Gebühren (zusätzliche Lizenzkosten)

Zusammenfassung der FFL-Kosten

Wie viel Sie bezahlen werden, um ein Bundeslizenznehmer für Schusswaffen zu werden, hängt weitgehend davon ab, was Sie mit Ihrer FFL tun möchten.

Wenn Sie beispielsweise ein FFL-Händler sein möchten, damit Sie Waffen kaufen und verkaufen oder sogar eine Ablösesumme für jeden Waffentransfer erheben können, erhalten Sie wahrscheinlich eine FFL vom Typ 01, die in den ersten drei Jahren 200 US-Dollar kostet und nur 90 US-Dollar für jede dreijährige Verlängerung.

Wenn Sie jedoch Waffen herstellen möchten, betragen die Kosten für die ersten drei Jahre und danach für jede Verlängerung um drei Jahre 150 USD.

Zusammenfassung der einzelnen FFL-Lizenzkosten nach FFL-Typ:

  • zu Bestellen 01 FL – $200
  • Typ 02 FL – $200
  • Typ 03 FL – $30
  • Produktion. 06 FL – $30
  • Produktion. 07 FL – $150
  • Produktion. 08 FL- $150
  • Typ 09 FL-$3,000
  • Auftrag 10 FL–$3,000
  • Typ 11 FL– $3,000

Es gibt drei Hauptfehler zu berücksichtigen:

  1. Die anfänglichen FFL-Lizenzantragskosten
  2. Die Verlängerungskosten für Ihre FFL
  3. Kosten für die Registrierung als SOT (falls zutreffend)

Eine Händlerlizenz vom Typ 1, die häufigste Art von FFL, kostet 200 US-Dollar. Die Lizenz ist drei Jahre gültig. Danach Verlängerungen für jeden folgenden Zeitraum von drei Jahren sind $90.

Der nächsthäufigste FFL-Typ, der Hersteller FFL, kostet alle drei Jahre 150 US-Dollar.

Die Kosten für Ihre erste Bundeswaffenlizenz, SOT-Registrierung und andere sekundäre Kosten können alle von dem gewünschten / benötigten FFL-Lizenztyp abhängen.

Schauen wir uns zuerst die Arten von FFLs an, um festzustellen, was Sie möglicherweise benötigen.

Welchen FFL-Lizenztyp sollten Sie erhalten?

Derzeit gibt es 9 verschiedene Arten von Federal Firearms Licenses (FFLs) – diese reichen von Ihrem typischen Waffenhändler / Büchsenmacher FFL (Typ 1) bis hin zum Waffenhersteller und Importeur FFLs.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel über FFL-Typen oder, noch besser, melden Sie sich für einen Online-Kurs an, um Ihre FFL zu erhalten.

Eine vereinfachte Aufschlüsselung, welche Art von FFL welche Art von Waffen- oder Munitionstätigkeit zulässt (Händler, Büchsenmacher, Pfandleiher, Kuriositätensammler und Relikt C& R Sammler, Hersteller oder Importeur), finden Sie in der folgenden Tabelle.

Beachten Sie die Spalten, die Ihnen helfen zu bestimmen, was jede Art von FFL erlaubt und welche Klasse von SOT erforderlich sein kann. Nur der Typ 9, 10, und 11 FFLs können mit panzerbrechender Munition und zerstörerischen Geräten arbeiten. Daher kann ein Typ-1-FFL mit Standardfeuerwaffen umgehen, jedoch nicht mit panzerbrechender Munition oder zerstörerischen Geräten. Ein Typ 9 FFL hingegen kann.

FFL Lizenztypen

FFL-Lizenztyp FFL-Lizenzzweck SOT-Klasse
Type 01 FFL Händler/Büchsenmacher von Schusswaffen 3
Typ 02 FFL Pfandleiher/Waffenhändler 3
Type 03 FFL Sammler von Schusswaffen n/a
Type 06 FFL Hersteller von Munition n/a
Typ 07 FFL Hersteller/Händler von Schusswaffen und Munition 2
Type 08 FFL Importeur/Händler von Schusswaffen 1
Typ 09 FFL Händler für zerstörende Geräte 3
Typ 10 FFL Hersteller/Händler von zerstörenden Geräten 2
Typ 11 FFL Importeur/Händler von zerstörenden Geräten 1

Firearm Aktivität von FFL Lizenztyp

FFL Typ Waffenhändler Waffenhersteller Waffenimporteur
Typ 1 FL X X
Typ 2 FL X X
Typ 3 FL X X X
Typ 6 FL X X X
Typ 7 FL X
Typ 8 FL X
Typ 9 FL X X
Typ 10 FFL X
Typ 11 FFL X

Die beiden beliebtesten Arten von FFLs sind der Typ 1 Händler / Büchsenmacher FFL und der Typ 7 Feuerwaffenhersteller FFL.

FFL-Anwendungskosten

Wie Sie in der folgenden Tabelle sehen können, dauert jede FFL 3 Jahre.

Je nachdem, welchen Typ Sie erhalten, liegen die FFL-Kosten in den ersten drei Jahren zwischen 30 und 3.000 US-Dollar.

Lassen Sie uns die Kosten von am wenigsten bis zu den teuersten decken. Wenn Sie sich die Anmeldegebühren ansehen, keine Panik! Ich werde Ihnen unten zeigen, wie Sie die Kosten für Ihre FFL machen zurück, und mehr, am Ende dieses Artikels mit den ersten beiden Schusswaffen!

FFL-Lizenz Anwendung Erneuerung Jahre
Typ 01 $200 $90 3
Typ 02 $200 $90 3
Typ 03 $30 $30 3
Typ 06 $30 $30 3
Typ 07 $150 $150 3
Typ 08 $150 $150 3
Typ 09 $3,000 $3,000 3
Typ 10 $3,000 $3,000 3
Typ 11 $3,000 $3,000 3

$30 Anmeldegebühr FFLs – dies sind die Typ 3 und Typ 6 FFL-Lizenzen. Diese sind beide einzigartig, da sie NICHT für typische Feuerwaffentransfers verwendet werden dürfen. Der Typ 3 FFL heißt „Curio & Relic Collector FFL“ und wird nur für verwendet. . . du hast es erraten. . . sammeln von Kuriositäten und Reliquien. Kuriositäten und Reliquien sind Feuerwaffen, die eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Feuerwaffen, die mindestens 50 Jahre vor dem aktuellen Datum hergestellt wurden, jedoch keine Repliken solcher Feuerwaffen enthalten; oder
  • Feuerwaffen, die auf der offiziellen Kuriositäten- und Reliktliste der ATF aufgeführt sind, die Folgendes enthält:
    • Feuerwaffen, die vom Kurator eines städtischen, staatlichen oder bundesstaatlichen Museums, in dem Feuerwaffen ausgestellt sind, als Kuriositäten oder Relikte von musealem Interesse zertifiziert sind; und
    • Alle anderen Feuerwaffen, die einen wesentlichen Teil ihres Geldwerts aus der Tatsache ableiten, dass sie neu, selten, bizarr oder aufgrund ihrer Verbindung mit einer historischen Figur, Periode oder einem Ereignis sind.

Der Typ 6 FFL ist der FFL des Munitionsherstellers und darf NICHT für Schusswaffentransaktionen verwendet werden!

Seien Sie hier sehr vorsichtig.

Wenn Sie ein FFL sind, müssen Sie besonders auf die FFL-Lizenznummer achten, um sicherzustellen, dass Sie eine Schusswaffe an einen berechtigten FFL versenden. Wie Sie in unserem Artikel über FFL-ID-Nummern erfahren, bedeutet jede Nummer etwas und Sie müssen darauf achten.

$ 150 Anmeldegebühr FFLs – Dies sind die Herstellerlizenz vom Typ 7 und die Importeurlizenz vom Typ 8.

Diese Lizenzen werden verwendet, um Hersteller oder Import GCA / Titel I Feuerwaffen. Wenn Sie auch ein Special Occupation Taxpayer (SOT) sind, können diese Lizenzen auch zur Herstellung oder Einfuhr von NFA / Title II-Schusswaffen verwendet werden. Zusätzlich zu ihrem Hauptzweck können beide Lizenzen auch für den Handel (Kauf / Verkauf) von Schusswaffen verwendet werden.

$ 200 Anmeldegebühr FFLs – Dies sind die Lizenz des Waffenhändlers / Waffenhändlers vom Typ 1 und die Lizenz des Pfandleihers vom Typ 2.

Dies sind Ihre häufigsten Lizenzen für Waffengeschäfte und ffl-Händler. Interessanterweise (zumindest für mich) kosten diese Lizenzen im Voraus mehr als eine Herstellerlizenz vom Typ 7, mit der Sie Schusswaffen herstellen und damit handeln können (einschließlich der Durchführung eines FFL–Transfers, bei dem Sie eine Ablösesumme erheben können)

3.000 USD Anmeldegebühr FFLs – dies sind die Händlerlizenz vom Typ 9, die Herstellerlizenz vom Typ 10 und die Importeurlizenz vom Typ 11.

Diese Lizenzen sind ihren Gegenstücken mit einem großen Unterschied sehr ähnlich: alle drei dieser Lizenzen erlauben die Durchführung der jeweiligen Aktivität mit panzerbrechender Munition (AP) und zerstörerischen Geräten (DD).

FFL-Verlängerungskosten

Bevor 3 Jahre abgelaufen sind, müssen Sie Ihre FFL verlängern.

So wie die anfänglichen Antragskosten für jede FFL variierten, so auch die Erneuerungskosten. Denken Sie daran, wie die Lizenz zur Herstellung und zum Handel (Typ 7) im Voraus billiger war als die Lizenz zum reinen Handel (Typ 1)? Nun, das ändert sich zur Erneuerungszeit.

Der Typ 01 FFL ist so viel billiger zu erneuern als der Typ 07 FFL, dass er in Ihrem vierten Geschäftsjahr weniger Geld aus eigener Tasche hat. Der Typ 1 FFL kostet in Ihrem vierten Jahr 290 US-Dollar, während der Typ 7 FFL in Ihrem vierten Jahr 300 US-Dollar kostet. Eigentlich, Die einzigen Bundeswaffenlizenzen, für die eine Verlängerungsgebühr anfällt, die günstiger ist als ihre Anmeldegebühr, sind der Typ 1 und 2 FFLs.

FFL-Gebühren (zusätzliche Kosten)

Leider ist die Lizenzantragsgebühr möglicherweise nicht die einzige Gebühr, die Sie zahlen müssen.

Je nachdem, was Sie mit einer FFL machen, können zusätzliche FFL-Gebühren anfallen.

SOT-Registrierungskosten

Wenn Sie mit NFA-Schusswaffen (Schalldämpfer, Kurzlaufgewehre, Maschinengewehre usw.) arbeiten möchten.), dann müssen Sie sich als Special Occupational Taxpayer (SOT) registrieren.

Abhängig von Ihrem FFL-Lizenztyp müssen Sie entweder ein SOT der Klassen 1, 2 oder 3 sein. In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen dazu, welche Klasse der SOT-Registrierung für jede FFL erforderlich ist.

Die SOT-Registrierung gilt für ein Jahr vom 1. Juli bis 30. Juni. Wenn Sie also in der ersten Jahreshälfte in dieses Geschäft einsteigen, müssen Sie möglicherweise nicht für die Registrierung eines ganzen Jahres bezahlen und erhalten nur ein paar Monate davon, da es am 30.

Die gute Nachricht ist, dass Sie wahrscheinlich in der Kategorie „unter $ 500k Jahresumsatz“ unten sind, damit Sie nicht zu viel Geld verschwenden. Wenn Sie sich mehr darüber fragen, was ein SOT ist, lesen Sie den Artikel Was ist ein SOT?.

Wenn Sie Ihre FFL erhalten und ein SOT werden möchten, melden Sie sich für Ihren Leitfaden an, um Ihre eigene FFL zu erhalten und ein SOT-Kurspaket zu werden, um Geld zu sparen!

SOT Registrierungskosten

FFL Typ Unter $ 500k Über $ 500k Klasse Jahre
Typ 01 $500 $500 3 1
Typ 02 $500 $500 3 1
Typ 03 n/a n/a n/a n/a
Typ 06 nein nein nein nein
Typ 07 $500 $1000 2 1
Typ 08 $500 $1000 1 1
Typ 09 $500 $1000 3 1
Typ 10 $500 $1000 2 1
Typ 11 $500 $1000 1 1

ITAR / DDTC-Registrierung

Wenn Sie die Definition des Außenministeriums eines Herstellers erfüllen, dann sie müssen sich bei der Direktion für Verteidigungshandelskontrollen (DDTC) gemäß den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) registrieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, lesen Sie bitte den Leitfaden, um Ihre eigene FFL zu erhalten, um mehr zu erfahren.

Die Kosten für die Registrierung betragen jedes Jahr 2.250 US–Dollar, und das Außenministerium setzt dies durch – seien Sie vorsichtig! Früher waren dies erhebliche Kosten für FFL-Hersteller, jedoch, mit den neuen ITAR-Regeln, Ein Hersteller muss sich nicht für Nicht-NFA-Schusswaffen registrieren.

Verbrauchsteuerzahlungen

Wenn Sie ein Hersteller sind und 50 oder mehr Schusswaffen pro Jahr herstellen, müssen Sie 10-11% (je nach Waffentyp) des Wertes der Waffe als Verbrauchsteuer zahlen.

Das ist steil!

Es lohnt sich einfach nicht, 51 Schusswaffen in einem Jahr herzustellen. Halten Sie es bei 49 oder gehen Sie zu 100 oder mehr, um es Ihre Zeit wert zu machen.

Wie viel kostet ein FFL?

Wie Sie sehen, hängt es davon ab, was Sie mit Ihrer FFL machen möchten.

Wenn Sie ein Händler für Standardwaffen (Nicht-NFA) sein möchten, können Sie drei Jahre lang als FFL für 250,93 US-Dollar (das sind 200 US-Dollar für die ATF, 49,95 US-Dollar für Ihren Get Your FFL-Kurs und zwei Briefmarken für 49 Cent pro Stück) tätig sein.

Wenn Sie Hersteller werden möchten, ist es in den ersten drei Jahren tatsächlich billiger!

FFL-Kostenaufschlüsselung

FFL-Typ FFL-Zweck Erste 3-Jahresgebühr Nachfolgende 3-Jahresgebühr Kosten pro Jahr (Jahr 1-3) Kosten pro Jahr (Jahr 4+)
Typ 01 FFL Händler $200 $90 $67 $30
Typ 07 FFL Hersteller $150 $150 $50 $50

Wenn Sie mit NFA Firearms arbeiten möchten, werden Sie wenn Sie sich als SOT registrieren, werden 500 USD pro Jahr hinzugefügt, aber Sie können so viele NFA-Schusswaffen herstellen und / oder kaufen und verkaufen, wie Sie möchten, steuerfrei (keine 200 USD Steuer pro Artikel).

Wenn Sie von der ITAR-Registrierung gehört haben und das Sie dazu bringt, ein Waffenhersteller zu werden – machen Sie sich keine Sorgen! Die ITAR-Regeln haben sich geändert und werden wahrscheinlich in den meisten Fällen nicht für Sie gelten. Wir decken dies in unserem Get Your FFL-Kurs ab.

LASS DICH VOM GELD NICHT ENTMUTIGEN!

Denken Sie daran, Sie tun dies, um mit Schusswaffen zu sparen und Geld zu verdienen!

Sie können die Kosten für Ihre FFL in nur zwei Wochen decken!

Der UVP für eine Glock 19 beträgt 599 US-Dollar. Die lizenzierten FFL Händler Kosten für diese Waffe aus Lipseys.com ist nur $ 440! Das heißt, Sie können $ 159 für nur eine Glock 19 verdienen / sparen – Sie können Ihre FFL-Kosten nach Ihrer zweiten Waffe verrechnen!

Ok, Sie wissen jetzt, was die FFL-Kosten für jede Art von Bundeswaffenschein sind – sind Sie bereit, Ihre FFL zu bekommen?

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zum Erhalt Ihrer FFL-Lizenz oder melden Sie sich für unseren Online-FFL-Kurs an.

Typ 01 FFL Kosten

Wenn Sie ein Waffenhändler sein werden, werden Sie höchstwahrscheinlich einen Typ 1 FFL bekommen.

Der Typ 01 FFL kostet drei Jahre lang 200 US-Dollar.

Danach betragen die Lizenzverlängerungen nur noch 90 USD für jeden Zeitraum von drei Jahren.

Als lizenzierter Händler können Sie Ihren eigenen Waffenladen haben, in dem Sie Schusswaffen kaufen und verkaufen können (auch von zu Hause aus). Sie können auch etwas Nebengeld verdienen, indem Sie eine Schusswaffensendung für jemanden erhalten und ihm eine ffl-Überweisungsgebühr für die übertragene Schusswaffe berechnen.

Mit Forderungen nach Gesetzen für universelle Hintergrundüberprüfungen können Sie als ffl-Inhaber sogar Geld für eine private Party-Überweisung (zur Deckung der vom Waffenkontrollgesetz geforderten NICS-Hintergrundüberprüfung) sogar eine Lagergebühr verlangen, wenn jemand Sie braucht, um eine Waffe für sie zu halten.

Wenn Sie NFA-Schusswaffen wie einen Schalldämpfer, ein Kurzlaufgewehr oder ein Maschinengewehr anstelle von Standardwaffen wie einem Gewehr, einer Pistole oder einer Schrotflinte kaufen und verkaufen möchten, möchten Sie auch ein SOT werden kostet $ 500 pro Jahr (aber es spart die $ 200 pro NFA-Artikelsteuer).

Typ 07 FFL Kosten

Wenn Sie Waffen herstellen möchten (und diese auch verkaufen können), möchten Sie wahrscheinlich einen Typ 07 FFL.

Der Typ 07 FFL kostet drei Jahre lang 150 US-Dollar.

Danach betragen die Lizenzverlängerungen ebenfalls 150 USD für jeden Zeitraum von drei Jahren.

Als lizenzierter Hersteller können Sie Schusswaffen herstellen und an andere FFLs oder sogar an einen Kunden als Käufer an Ihrem lizenzierten Standort verkaufen.

Wenn Sie NFA-Schusswaffen herstellen und verkaufen möchten, müssen Sie Special Occupational Taxpayer (SOT) werden.

FFL Lizenzkosten FAQ

Q: Wie viel kostet eine FFL-Lizenz?
A: Eine FFL-Lizenz kostet 3 Jahre lang zwischen 30 und 200 US-Dollar.

F: Was ist die FFL-Gebühr?
A: Die gebühr für eine FFL ist die ursprüngliche lizenz kosten (die häufigste ist $200 für die ersten drei jahre) plus zusätzliche gebühren wie SOT Registrierung.

F: Wie viel kostet ein Typ 01 FFL?
A: Ein Typ 01 FFL kostet $ 200 für die ersten drei Jahre und $ 90 für jede dreijährige Verlängerung danach.

Q: Wie viel kostet ein Typ 07 FFL kosten?
EIN: Ein Typ 07 FFL kostet $ 150 für die ersten drei Jahre und $ 150 für jede dreijährige Verlängerung danach.

F: Wie viel kostet eine FFL-Lizenz?
A: Eine FFL-Lizenz kostet in den ersten drei Jahren normalerweise zwischen 30 und 200 US-Dollar.

F: Gibt es zusätzliche Gebühren für die Erlangung einer FFL?
A: Eine FFL zu bekommen, hat in einigen Situationen einige zusätzliche Gebühren – wenn Sie genug Schusswaffen machen, kann es Verbrauchsteuerzahlungen geben, wenn Sie NFA-Schusswaffen machen, gibt es eine ITAR-Registrierungsgebühr, und wenn Sie ein SOT werden möchten, um mit NFA-Schusswaffen zu arbeiten, gibt es eine jährliche Registrierungsgebühr.

Q: Was ist die häufigste Art von FFL?
A: Die häufigste Art von FFL für Unternehmen ist eine FFL vom Typ 01. Hier erfahren Sie mehr über FFL-Typen.

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Bundeswaffenschein (FFL) zu erhalten, ist eine der ersten Fragen, die Sie möglicherweise haben, wie viel ein FFL kostet. Die Kosten für Ihre Lizenz hängen von einigen Faktoren ab, z. B. dem gewählten FFL-Typ, aber die Gesamtgebühr umfasst auch andere Variablen wie Verlängerungskosten und ob Sie mit NFA-Schusswaffen (Schalldämpfer, Kurzlaufgewehre und…

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Bundeswaffenschein (FFL) zu erhalten, ist eine der ersten Fragen, die Sie möglicherweise haben, wie viel ein FFL kostet. Die Kosten für Ihre Lizenz hängen von einigen Faktoren ab, z. B. dem gewählten FFL-Typ, aber die Gesamtgebühr umfasst auch andere Variablen wie Verlängerungskosten und ob Sie mit NFA-Schusswaffen (Schalldämpfer, Kurzlaufgewehre und…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.